Mit häuslicher Pflege Steuern sparen

 

 

Häusliche Pflege hat viele Gesichter und nicht immer wird sie nur von Menschen im höheren Lebensalter benötigt. Ein angeborenes gesundheitliches Problem oder ein Unfall kann auch Pflege und Unterstützung im täglichen Leben notwendig machen. Diese Pflege erfolgt dabei überwiegend im familiären Umfeld. Zum einen gibt es Heimplätze nicht wie Sand am Meer und preiswert sind sie auch nicht. Hauptgrund ist aber, dass die pflegebedürftigen Angehörigen in der Regel nicht aus ihrer vertrauten Umgebung gerissen werden sollen und das auch nicht wollen. Vielmehr sollen sie die spezielle Fürsorge der Familie genießen dürfen.

Auch für pflegende Angehörige hat der Tag nur 24 Stunden und nicht immer lassen sich die Anforderungen an die Pflege mit den Verpflichtungen des Alltags in Einklang bringen. Spätestens dann ist professionelle Hilfe nützlich. Doch jede Unterstützung kostet Geld, ganz gleich ob eine ambulante Pflegekraft beschäftigt, ein Pflegedienst in Anspruch genommen oder das Angebot einer Tages- oder Kurzzeitpflege genutzt wird. Und nicht alle Kosten werden von der Pflegekasse übernommen.

Steuerliche Erleichterungen können dabei die finanzielle Belastung durch die selbst getragenen Kosten etwas mildern. So dürfen Aufwendungen wegen Pflegebedürftigkeit als außergewöhnliche Belastung geltend gemacht werden, wenn die Pflegekasse dem zu Pflegenden einen (der fünf) Pflegegrade bescheinigt. Die Pflegekosten können als außergewöhnliche Belastungen im Rahmen der Einkommensteuer angesetzt werden. Jedoch mindern die Pflegekosten das steuerliche Einkommen nicht in vollem Umfang, da ein Teil der Pflegeaufwendungen selbst getragen werden muss. Dieser als zumutbare Belastung bezeichnete Anteil ist abhängig vom Einkommen desjenigen, der die Pflegekosten getragen hat, seinem Familienstatus (ledig oder verheiratet) und der zu betreuenden Kinderzahl.

Doch damit ist die steuerliche Berücksichtigung noch nicht vollständig. Der nicht als außergewöhnliche Belastung berücksichtigungsfähige Anteil an den Pflegekosten kann noch im Rahmen der haushaltnahen Dienstleistungen berücksichtigt werden und damit in Höhe von 20 % direkt von der festzusetzenden Einkommensteuer abgezogen werden, maximal kann eine Steuerminderung um bis zu 4.000 Euro eintreten.

Hinweis:
Übernimmt die Pflegekraft auch das Kochen, Waschen und/oder Einkaufen, so sind die Aufwendungen für die Pflegekraft aufzuteilen. Die Aufwendungen für die hauswirtschaftliche Tätigkeit kann nicht als außergewöhnliche Belastung berücksichtigt werden, sondern nur als haushaltnahe Dienstleistung. Vorausgesetzt: Es existieren Rechnungen und die Bezahlung erfolgt unbar.

(Stand: 24.07.2019)

Wir sind gerne für Sie da

Freund & Partner GmbH
Steuerberatungsgesellschaft
Niederlassung Saalfeld

Reinhardtstraße 58
07318 Saalfeld /Saale Thüringen Deutschland

Tel.: Work(03671) 53350
Fax: Fax(03671) 533599 F&P Saalfeld
E-Mail: 

Steuerberater Saalfeld /Saale
alle Kontaktdaten

Steuerberater F&P Saalfeld

 ETL Qualitätskanzlei: Steuerberater F&P Saalfeld

European Tax & Law

Ein Unternehmen der ETL-Gruppe
Mehr Infos auf www.ETL.de

 

Mandantenportal
ETL PISA-Login

ArbeitnehmerportaleMitarbeiter-Login

Mehr Informationen zu ETL PISA

 

Entdecken Sie
die Welt von ETL

 
ETL-Gruppe
Regional verbunden, global vernetzt
ETL-Rechtsanwälte
Mehr als 300 Rechtsanwälte auf Ihrer Seite
Kanzlei Voigt
Spezialisierte Rechtsberatung im Verkehrsrecht
ETL Wirtschaftsprüfung
Lösungen für erfolgreiche Unternehmer
ETL Unternehmensberatung
Existenzgründung bis Unternehmensnachfolge
felix1.de
Online-Steuerberatung
ETL Global
Internationale Beratung
ETL Gesundheitswesen
Spezialisierte Beratungen für den Gesundheitsmarkt
ETL ADHOGA
Steuerberatung für Hotellerie und Gastronomie
ETL Franchise
Steuerberatung für Franchise-Nehmer und Franchise-Geber
ETL Personal-Kompetenzcenter
Für ein erfolgreiches Personalmanagement
ETL Agrar & Forst
Steuerberatung für Land- und Forstwirte
ETL Profisport
Beratung für Profisportler aller Disziplinen
ETL SFS
Steuerberatung für Senioren
 
×

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x